Gute Bildung kann nur erkämpft werden!

Solidaritätserklärung mit dem Bremerhavener Schulstreik vom 12.4.2013

Liebe FreundInnen und GenossInnen,
liebe SchülerInnen, LehrerInnen und AktivistInnen,

auch wenn uns hunderte Kilometer trennen, sind wir in Aachen mit den gleichen Problemen wie ihr konfrontiert: Zu volle Klassen und Seminare, zu wenige LehrerInnen und DozentInnen; Stundenausfall, gestresste Lehrkräfte, miese Atmosphäre. Gute Bildung gibt es nur für die, die sich privat Nachhilfe leisten können – oder deren reiche Eltern ihren Kindern gleich den Besuch einer Privatschule finanzieren können.

Umso mehr hat es uns gefreut, als wir erfahren haben, dass in Bremerhaven letzten Freitag 3000 SchülerInnen und LehrerInnen während der Schulzeit protestiert – also gestreikt – haben. Zentrale Forderung: Einstellung von 170 LehrerInnen. Dass die Demonstration so groß geworden ist – trotz kurzer Mobilisierungszeit – zeigt: Die Wut ist riesig! Wir wünschen euch, dass die geplante Demonstration am 2. Mai noch größer wird. So kann der entsprechende Druck aufgebaut werden, der nötig ist, um die Forderung umzusetzen.
Die Bildungsstreik-Proteste der letzten Jahre haben in NRW und anderen Bundesländern dazu geführt, dass Studiengebühren abgeschafft wurden. Das waren riesige Erfolge, die einzig von der massiven Bewegung von unten erkämpft worden sind. Diese Erfahrungen zeigen, dass ihr auf einem guten Weg seid.
Gleichzeitig kann eine breite Bewegung durchaus mehr erreichen. Vermutlich ist es kein Aachener Phänomen, dass Schulgebäude verfallen und Schulbücher total veraltet sind, dass mit dem Budget kein vernünftiger Unterricht gestaltet werden kann. GEW und Stadt-SchülerInnen-Ring sind starke Gruppen, ihr solltet eure Kraft nicht unterschätzen!

Wir wünschen euch alles denkbar Gute und dass eure Forderungen durchgesetzt werden! Das würde auch Menschen in anderen Städten motivieren, aktiv zu werden – wir freuen uns schon auf die Erfolgsmeldung.

linksjugend [’solid] Aachen, 16.4.2013

>>Als pdf runterladen

>>Hintergrundinfos bei linksjugend [’solid] Bremerhaven